mtb-mittenwald: Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga Ferien in Mittenwald bei Gästehaus Edlhuber
 
MTBMittenwald
impressum
mtb touren
 Woche leicht
 Woche heftig
 Tourenrad
 Badetouren
 MTB mit Kind
 Karwendel
 Wetterstein
 Gargano
 Statistik
 Tour eintragen
mtb überblick
wandern
webcam
links
Presse
Gästebuch
impressionen
english site
PAGERANK TOOLS

Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga

Länge: 25km / Höhe: 350m / Zeit ca.: 1,5h

Anstrengung:

Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga

Schwierigkeit:

Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga

Landschaft:

Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga

Weitere Seiten:

... zum Höhenprofil Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga ... zur Karte Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga leider keine GPS Tracks Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga

Karte:

Kompass 690 bestellen

by admin (04/2003)

Startort: Torbole
Stationen: Torbole (67m)  -  Arco (95m)  -  Ceniga (117m)  -  Arco (95m)  -  Torbole (67m)

Überblick: Kleine, aber feine Runde, die zwischen Vento und Ora fast alles bietet, was den Gardasee für Mountainbiker interessant macht. Die Gewittergefahr ist zudem deutlich geringer als bei den klassischen Touren in größeren Höhen.

Varianten: Kann über Varone oder Tennosee beliebig verlängert werden.

Weitere Seiten:  zum Höhenprofil   zur Karte 

Ferienhaus Almröserl, 4 Sterne Komfort Ferienwohnungen in Mittenwald

 

In Torbole fahren wir zur Sarca Brücke und dann auf den Radweg am westlichen Ufer. Gemütlich rollen wir flach über Asphalt die ersten 7,5 km bis Arco ein.
Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga In Arco suchen wir uns quer durch die Stadt und fahren nordwestlich in Richtung Castell bzw. Laghel aus dem Ort hinaus. Recht steil geht’s über eine Teerstraße bis zum Parkplatz am Castell hinauf, wo wir nach links über noch steileres Pflaster den Kreuzweg hinauf und bis zur San Maria di Laghel klettern. Hier links ab, noch knappk 3 km bergauf und dann den ersten kurzen Schottertrial hinab und auf Teer bis zu einer scharfen Kurve.
Hier biegen wir nach links ab und nehmen das eigentliche Herzstück der Tour in Angriff. Schotter, steile Felsstufen und eine kurze Felsentreppe bieten alles, wofür die Gardaseetrials berühmt sind.
Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga
Wer wie ich auf dem wieder breiter werdenden Forstweg nach rechts abbiegt, macht nochmal 300 Höhenmeter, trägt sein Bike über Stock und Stein, scheucht ein paar Vipern auf und landet schließlich an den Notausstiegen der Klettertouren von Arco. Keine Sorge - der Umweg ist aus dem Höhenprofil rausgenommen.
Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga Von Torbole über Arco und Laghel nach Ceniga
Also fahren wir an besagter Forststraße nach linkks, landen nach wenigen hundert Metern an der Brücke von Ceniga und nehmen den Radweg an der Sarca entlang zurück nach Torbole.

 

Kennen Sie schon die Tour: Von Elmau ins Reintal zur Angerhütte

 

Mountainbike Torbole -