Ferien in Mittenwald bei Gästehaus Edlhuber
Touren - Bergtouren - Mittenwalder Klettersteig 
home
impressum
mtb touren
mtb überblick
wandern
 - M'walder Hütte
 - Leutaschklamm
 - Barfußweg
 - Leutaschklamm
 - Brunnsteinhütte
 - Ederkanzel
 - M'walder Steig
impressionen
winter
webcam
links
Presse
Gästebuch
... english site
PAGERANK TOOLS

Auf dem Mittenwalder Klettersteig

Sehr schöne Bergtour entlang des Grates am Karwendel. Ein noch einfacher Klettersteig mit einer langen Leiterpassage. Bergerfahrung, Trittfestigkeit, Schwindelfreiheit und Klettersteigausrüstung sind unbedingt erforderlich.
Von der Gipfelstation der Karwendelbahn (2244m) nehmen wir den Rundweg zum Start des Mittenwalder Klettersteig. Unseren ersten Gipfel und den höchsten Punkt der Tour, die Nördliche Linderspitze (2372m), erreichen wir bereits über die ersten Sicherungen. Dann weiter am Grat entlang und schrofig hinab zum Steinernen Zaun, wo der Heinrich-Noe Weg zur Brunnsteinhütte abgeht. Aus der Senke erreichen wir über eine recht lange und luftige Leiterpassage die Mittlere Linderspitze. Weiter über den Grat, der an den luftigen Passagen gut gesichert ist, zur südlichen Linderspitze (2309m) und hinab zum Gamsangerl (2188m)
Anschließend geht es links vom Grat unter der Ostflanke der Sulzleklammspitze (Steinschlag!) weiter, deren Gipfel uns auf 2321m zu einer Rast einlädt. Nach einem leicht ausgesetztem Übergang zur Kirchlspitze (2301m) haben wir unseren letzten Felsgipfel für heute erreicht. Über Schrofen und Gras geht es weiter über die Rotwandlspitze (2191m) zum Ende des Steigs an der Brunnsteinspitze (2180m).
Tiroler Hütte und Brunnstein laden noch zu kurzen Abstechern ein. Der Abstieg über die Schrofen- und Geröllflanke der Roßlahne führt uns auf die Brunnsteinhütte und nach ausgiebiger Rast wieder hinab nach Mittenwald.
Klettern Oberammergau - Klettern Mittenwald -